Hundebuggy klappbar

Wer im Hausflur wenig Platz hat oder den Hundebuggy im Auto mitnehmen möchte, der sollte darauf achten, ein klappbares Modell zu wählen. Dies ist in der Regel bei Modellen möglich, die einem klassischen Kinderwagen ähneln. So lässt sich der Hundebuggy meist mit einem Handgriff zusammenbauen und in fast jedem Auto transportieren. Hier findest du eine Übersicht an klappbaren Hundebuggies für deinen Vierbeiner:

Klappbar ist nicht alles – Darauf solltest du beim Kauf deines Hundebuggies achten

Klar, wer wenig Platz hat oder mobil sein möchte, braucht einen klappbaren Hundebuggy. Doch mindestens genauso großen Wert solltest du auf die Bereifung deines klappbaren Hundewagens legen. Einige Hundebuggies verfügen über kleine Hartgummireifen, diese eignen sich nur für kurze Strecken von A nach B auf geteerten Straßen. Lieber solltest du einen faltbaren Hundebuggy mit Luftbereifung wählen. Die Luftreifen sorgen für eine bessere Federung und ein angenehmes Fahrgefühl. So bleibst du nicht an jedem Steinchen oder auf Pflasterseinen hängen. Sportliche Modelle mit drei Reifen sorgen zudem für eine bessere Manövrierfähigkeit.

Hundebuggy – Vorurteilen den Gar aus machen!

Leider wird man als Hundehalter mit Hundebuggy immer noch hin und wieder belächelt. Dabei ist ein Hundebuggy eine durchaus sinnvolle Anschaffung. Hundebuggies sollen schließlich nicht, wie von vielen gedacht, den Hund verkindlichen. Nein, ein Hundebuggy sorgt vielmehr dafür, dass man einen Senior Hund trotz seiner Einschränkungen überall mit hinnehmen kann. Ein gehbehinderter Hund sollte nicht gezwungen werden über seine Kräfte hinaus Gassi zu gehen. Vielmehr sollte man ihm immer wieder Gelegenheiten geben, zu laufen und genauso, sich wieder auszuruhen. Mit einem klappbaren Hundebuggy bist du mobil und musst deinen Hund bei längeren Ausflügen nicht zu Hause lassen. Dazu solltest du stehen und mit deinem neuen Hundebuggy etwas Aufklärungsarbeit leisten.

Mit dem Hund im Auto unterwegs – Praktische Helfer

Wenn der Hundebuggy erstmal zusammengeklappt im Auto liegt, dann können dir diese Artikel weiterhelfen. Mit der Hunderampe kannst du auch größere Hunde einfach ins Auto laufen lassen. Mit einer Autoschondecke und einem Sicherheitsgurt fährt der Hund dann auch sicher mit.

*Alle in den Tabellen genannten Preise ohne Gewähr, Prüfung 2020. Diese Website benutzt Affiliate-Links. Wenn du auf den Link klickst, erhalte ich von dem Anbieter eine Provision. Der Preis für dich ändert sich nicht.