Hundebuggy VIAGDO

Zum aktuellen Zeitpunkt liegen uns leider nicht viele Informationen zum Hersteller vor. Die Produkte von VIAGDO werden primär online vertrieben.

Warum sollte es ein Hundebuggy von Viagdo werden?

Ein Hundewagen sollte nicht nur das Gewicht eines aufgeweckten Vierbeiners tragen können, sondern auch über Stock und Stein fahren können – und das schafft der VIAGDO Hundebuggy ohne Probleme. Des Weiteren halten der feste und robuste Stahlrahmen und der strapazierfähige Überzug aus wasserdichtem Material auch einer herausfordernden Joggingroute stand. Das drehbare Vorderrad mit seiner stoßdämpfenden Funktion unterstützt sowohl einfache Spaziergänge in der Stadt, als auch bei Ausflügen im Wald. VIAGDOs Hundebuggys bieten ein angemessenes Preis-Leistungs-Verhältnis. Zwar sind die Modelle nicht mit Extras, wie einem höhenverstellbarem Griff, einer Handbremse oder einem Regenschutz ausgestattet (wie das Modell von Karlie). Doch scheinen sie dennoch robust und langlebig zu sein. Uns gefallen die kleinen Extras. Wie zum Beispiel der Aufbewahrungskorb für Spielzeug, Getränkehalter für Frauchen und Herrchen oder Feststellbremsen für die nötige Sicherheit. Außerdem ist die Innenauflage essentiell. Diese ist nicht nur weich und gemütlich, sondern auch waschbar. Somit verhinderst du, dass sich Schmutz und Bakterien im Hundebuggy ansammeln. Mit einem Hundebuggy von VIAGDO könnt ihr ohne Probleme lange Strecken zusammen zurücklegen!

Design
Lösungsorientiertes und modernes Design
Qualität
Hochwertige Stoffe und Verarbeitung für mehr Langlebigkeit.
Auswahl
Große Auswahl an Modellen für Klein und Groß.
Stauraum
Genug Platz für deine Picknick Utensilien.
VIAGDO Hundebuggys im Test

Den Hundebuggy von der Marke VIAGDO gibt es sowohl als 4-Rad als auch als 3-Rad-Modell. Doch welcher eignet sich für euch am besten? 4-Rad-Buggys eignen sich eher für ebenes Gelände. Zum Beispiel für einen Ausflug in die Stadt – perfekt für einen Einkaufsbummel oder für die Fußgängerzone. Hundebesitzer*innen, die gerne Ausflüge im Wald machen oder dort spazieren, wo es vor allem  unebenes Gelände gibt, sollten sich besser ein 3-Rad-Modell anschaffen. Dieses ist stoßfester und bietet eine sichere und reibungslose Fahrt. Außerdem lassen sich Hundebuggys mit 3 Rädern einfacher steuern. Wenn ihr für euren Spaziergang auch gerne mal neue Orte entdeckt, dann muss der Hundebuggy leicht zu transportieren sein. Die Hundebuggys von VIAGDO sind super einfach per Knopfdruck zusammenzuklappen – und das sogar mit einer Hand! Und mit einem Gewicht von 9 Kilogramm lässt sich der Hundewagen einfach im Auto verstauen. Ideal für Reisen, Ausflüge, Camping Trips oder den nächsten Termin zum Tierarzt.