Pet Gear – Über das Unternehmen

PetGear wurde 1936 gegründet und verfolgte zuerst das Ziel, Möbel für Kinder und Babys herzustellen. Die Vision des Unternehmens lag darin, Lösungen rund um die Pflege von kleinen Kindern zu schaffen. Doch nach einiger Zeit ist PetGear aufgefallen, dass dieser Bedarf nicht nur bei kleinen Kinder und Babys besteht. Auch unsere lieben Fellnasen brauchen Lösungen im Alter oder für den Transport. Deshalb haben sie sich bis heute auf Tiere spezialisiert. Ob flauschige Betten, Tragetaschen oder Autositze, hier findest du alles, was dein Herz begehrt.

Hungebuggies von Pet Gear

Pet Gear 02703 Happy Trails Buggy zum Transport von Hunden/Vierbeinern, ohne Reißverschluss, Pink, bis 15.5 kg, rosa
  • Das neue Konzept ohne Reißverschlüsse ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Ihren Liebling
  • Bequeme Klappfunktion mit einer Hand
  • Panoramafenster und Sichtfenster im Dach
  • Bequeme Kabine und erhöhte, komfortable Pfotenablage für Ihren Vierbeiner
  • Maße bis Griffhöhe: 100 cm

Warum sollte es ein Hundebuggy von PetGear werden?

Natürlich möchtest du deinen Liebling nicht in seinem Wagen einsperren, sondern ihm auch eine gute Sicht und frische Luft ermöglichen. Deshalb ist es wichtig, dass sich dein Hundebuggy einfach öffnen lässt. Die meisten Modelle von Pet Gear haben anstelle eines Reißverschlusses eine einfache No-Zip-Technologie. Also einen leicht zu schließenden Riegel. Somit kannst du den Wagen unkompliziert öffnen und wieder schließen. Wenn du deinen Liebling gerne zum Einkaufen mitnimmst, dann könnte eine integrierte Ablagefläche sehr praktisch sein. Dort ist Platz für Einkäufe, oder aber für Spielzeug, Leien & Leckerlies. Die Farbauswahl von Pet Gear kann sich definitiv sehen lassen. Es gibt sowohl schlichte und unauffällige Farben, als auch knallige und bunte Modelle, wie zum Beispiel rosa. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei!

Design
Lösungsorientiertes und modernes Design
Qualität
Hochwertige Stoffe und Verarbeitung für mehr Langlebigkeit.
Auswahl
Große Auswahl an Modellen für Klein und Groß.
Stauraum
Genug Platz für deine Picknick Utensilien.
PetGear Hundebuggys im Test

PetGear verfügt über verschiedene Modelle, sodass für jeden etwas dabei ist. Jedoch schwört PetGear darauf, keine Reißverschlüsse an seine Hundebuggys zu platzieren und differenziert sich somit deutlich von herkömmlichen Herstellern. Hierfür hat PetGear die NO-ZIP- Technologie erfunden. Diese besteht aus Druckknöpfen und soll so Frauchen und Herrchen einen leichteren Zugang zu ihren Hunden bieten. Zudem verfügen alle Buggys über eine erhöhte Pfotenablage, welche deinem Hund ermöglicht, leichter aus dem Wagen zu schauen. Die Hungebuggys AT3 NO-ZIP, Happy Trails Lite NO-ZIP und Jogger NO-ZIP sind für Spaziergänge, aber auch für begeisterte Jogger geeignet. Vor Allem der Jogger NO-ZIP ist durch seine 3 anstatt 4 Reifen besonders einfach zu lenken und auf allen Bodenbeschaffenheiten zu benutzen.

Nach all den “normalen” Hundebuggys hat sich PetGear noch etwas besonderes ausgedacht. Der View 360 Hundewagen. Dieser kann nicht nur als normaler Hundebuggy sondern kann ich sekundenschnelle als Sitzerhöhung für das Auto oder auch als Tragetasche für deinen Hund benutzt werden. Damit wird das Reisen noch einfacher gemacht. Die Trage ist leicht und hat einen gepolsterten Tragegriff. Dieses Modell ist allerdings nur für kleine Hunde vorgesehen, da die Maße des Innenraums gerade mal 50,8 x 30,48 x 46,99 cm betragen. Das Gewicht deines Hundes darf  9 Kilo nicht überschreiten.